Ach, wie köstlich!

Story: Pralinen

"Es ist unendlich viel Arbeit, bis so ein kleines Pralinchen fertig ist. Aber wenn es dann der vollendete Genuss ist, dann war's das auch. Dann braucht man keine großen Mengen Schokolade, wo man dann hinterher doch nicht zufrieden ist, sondern man hat ein kleines, feines Pralinchen gehabt, und sagt: so, das war das i-Tüpfelchen auf meinem Leben und jetzt geht' s mir gut, und was hat die Welt noch zu bieten."

Das hübsche Zitat ist unbekannter Herkunft, aber deshalb nicht weniger wahr. Wer daran zweifeln sollte, hat sich noch nicht den Pralinen und Trüffeln hingegeben, die hier am See in köstlichsten Ausführungen und meist in hingebungsvoller Handarbeit hergestellt werden. Sie sind sie geeignet, Licht in finstere Zeiten zu bringen. Diese kleinen deliziösen Schätze hellen die Stimmung auf wie die Sonne in der dunklen Jahreszeit ... Typischer Fall von Pralinen-Junkie? Sei's drum! Hier geht es nämlich nicht um die Befriedigung der groben Gier auf Süßes, sondern um den selektiven sinnlichen Genuss!

mehr...

Autor: Claudia Antes-Barisch

Aktuell

D – KonstanzDer neue Wein- und Genussmarkt am 18. und 19. Juni lädt zum Schlemmen und Genießen ein. mehr

D - Bad SaulgauSeit Mai 2008 führt Roman Gebhart das Café-Restaurant Seestüble am Wagenhauser Weiher (Sießener Säge), am 9. Juli feiert er mit seiner Familie die ... mehr

CH - AltnauSo hartnäckig, dass sich der Maître jetzt mit einem fast lyrischen Dementi an die Öffentlichkeit wandte: mehr

D - RavensburgNach einem Aufstieg kann man sich nun — bei weitem Blick über die Stadt und das Schussental — in mittelalterlichen Gemäuern oder im Biergarten unter Kastanienbäumen bei hauseigenen Spezialitäten niederlassen. mehr