Vhs, Konzilgaststätten und Konzilstadt Konstanz laden am 17. November um 19 Uhr zur 9. Konstanzer Tafelrunde ein.

D – Konstanz Am 11. November 2017 jährt sich die Wahl Papst Martins auf dem Konstanzer Konzil zum 600. Male.

An diesem Abend werden die Spuren der einzigen Papstwahl nördlich der Alpen im Speichersaal des Konzils bei einem mehrgängigen Menü historisch und kulinarisch nachvollziehbar. Zwischen den Gängen liest Henry Gerlach das Kapitel über die Papstwahl aus seinem Roman „In Nomine Diaboli“, Ines Stadie stellt das Kochbuch des Hofkochs von Papst Martin vor und Prof. Werner Mezger präsentiert Wissenswertes rund um den Namenspatron des Papstes, den heiligen Martin.

Anmeldung unter www.vhs-landkreis-konstanz.de oder +49 (0)7531 59 810

Autor: Claudia Antes-Barisch
(Erschienen: 03.11.2017 11:55)