In Gegenwart des Baden-Württembergischen Landwirtschafts- und Verbraucherministers Peter Hauk und zahlreicher Gäste

D – Reichenau/Mühlingen wurde im Dezember das größte und modernste Bio-Gewächshaus in Süddeutschland eingeweiht.

„Wir sind sehr stolz auf einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung des Gemüsebaus außerhalb der Insel Reichenau“, so Johannes Bliestle, Geschäftsführer der Reichenau-Gemüse eG. Runde zehn Millionen Euro hat Genossenschafts-Mitglied Benjamin Wagner in die Gärtnersiedlung investiert. Neben einem Gewächshaus mit einer Fläche von 40.000 qm wurde eine Sortierhalle mit 1.700 m2 Fläche und eine Unterkunft für 40 Saisonarbeiter erstellt. In dem Gewächshaus in Schwackenreute wird nach Naturland-Standard produziert; vermarktet wird das Bio-Gemüse über die Reichenau-Gemüse eG, exklusiv für Rewe.

Reichenau-Gemüse eG | Marktstr. 1, D-78479 Reichenau | +49 (0)7534 92 00 30 | www.reichenaugemuese.de

Autor: Claudia Antes-Barisch
(Erschienen: 04.01.2018 13:10)