Die Macher von Froobie, dem regionalen Eis am Stiel, starten weiter durch: jetzt mit einem mobilen Kiosk im Herosé-Park.

D – Konstanz Angeboten werden alkoholfreie Getränke – und natürlich Eis!

Froobie gibt es in acht verschiedenen Sorten wie Zitrone-Gurke oder Himbeere-Kokos. Alle vegan und von den vier Studierenden, die Froobie vor rund einem Jahr gegründet haben, in Markelfingen handgemacht. Die vier sind zudem mit einem Kühlbox-Fahrrad als Eiskurier an vielen Badestellen zwischen Schänzle und Seestraße unterwegs.

Der Stand im Herosé-Park wird von b.free/Rotary-Club sowie der Stadt unterstützt im Bestreben um einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol und um diesen Ort als Erholungspark für Jung und Alt attraktiv zu halten.

Froobie: „Wir denken, dass durch einen Kiosk mit ansprechenden Produkten, angeboten von jungen Leuten für junge Leute, eine attraktive Alternative zu Alkohol und Drogen geboten werden kann. Wir haben das Ziel als Vorbilder aufzutreten und unseren Kunden zu zeigen, dass man auch ohne den Konsum von Alkohol „cool“ sein kann. “www.froobie.de

Mehr unter: www.b-free-rotary.de

Autor: Tanja Horlacher
(Erschienen: 02.07.2018 15:01)