Dauerbaustellen in der Stadt stellen nicht selten ein Problem dar für die Anlieger.

D – Konstanz Auch Wolfgang Grether, Inhaber des Weinmarkts an der Laube, ist nicht uneingeschränkt glücklich darüber, dass sein Geschäft jetzt zwangsweise noch einige Monate in einer Sackgasse liegt:

Durch die ungewohnte Verkehrsführung ließe sich sicher mancher potenzielle Kunde von einem Besuch in seinem Weinmarkt abhalten. Einerseits. Andererseits könnten Kunden nun von der verkehrsberuhigten Zone profitieren, mit viel Platz zum Anfahren und Wenden. Und das sei ja durchaus auch ein Vorteil, findet Wolfgang Grether. Auf die Sichtweise kommt es an!

Weinmarkt an der Laube | Untere Laube 17, D-78462 Konstanz | +49 (0)7531 22 131 | www.weinmarkt-konstanz.de

Autor: Claudia Antes-Barisch
(Erschienen: 03.11.2017 11:59)